Was tun?

Was tun?

Sie kandidieren

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Fridays for Future, Seebrücke und Ende Gelände: Junge Aktivist*innen wollen Bewegung in den Bundestag bringen und kandidieren bei der Bundestagswahl auf den Listen progressiver Parteien. Im Podcast sprechen wir mit Liza Pflaum von der Seebrücke darüber, wann sich der Schritt ins Parlament lohnt, was die Tücken dabei sein können und warum die Frage wer Politik macht, eben doch entscheidend ist.

Liza auf Twitter: https://twitter.com/liza_pflaum

Die Seebrücke: https://seebruecke.org/


Kommentare

gab aus ddorf
by gab aus ddorf on
ganz spannendes gespräch. auch bisher gab es immer wieder aktivist*innen in den parlamenten, die häufig als "solitäre" wahrgenommen werden. So ein parlamentarisches system ist sehr wirkmächtig und die regeln verändern eher die menschen als dass diese das system ändern. Aber: steter tropfen höhlt den stein und möglicherweise ist es endlich zeit für tiefgreifende veränderungen in der parlamentarischen arbeit. das wort "teamarbeit" höre ich sehr gerne. Im hinterkopf habe ich die realität von "fraktionszwang" und abstimmungsverhalten im sinne von: stimmst du hier so, dann stimme ich dort so...

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.