Was tun?

Was tun?

Deutsche Wohnen & Co enteignen!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

“Mit unserer Forderung nach Enteignung stellen wir die Eigentumsverhältnisse in dieser Stadt gezielt infrage”, sagen Johannes und Rabea von der Initiative "Deutsche Wohnen & Co enteignen". Wir sprechen über die Anfänge der Kampagne, eine sozialistische Forderung und wie sie Berliner Mieter*innen für die Enteignung begeistern.

Hier findet Ihr alle Infos zum Mitmachen: https://www.dwenteignen.de/

Rabea auf Twitter: https://twitter.com/RBerfelde

Mehr Informationen zu Mieter*innenorganisierung hier: https://zeitschrift-suburban.de/sys/index.php/suburban/article/view/616

Noch ein lesenswerter Artikeln über die verfassungsrechtliche Diskussion um Enteignung: https://www.blaetter.de/ausgabe/2020/november/exempel-deutsche-wohnen-der-kampf-um-die-materiale-demokratie

Hier könnt ihr nachlesen, wie Volksbegehren und Volksentscheid in Berlin genau funktionieren: https://www.berlin.de/sen/inneres/buerger-und-staat/wahlen-und-abstimmungen/volksinitiative-volksbegehren-volksentscheid/volksbegehren-und-volksentscheid/artikel.24015.php


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.