Was tun?

Was tun?

End Cars

End Cars

Keine Autos mehr in der Stadt - von dieser Vision erzählt Nina. Dafür hat sie mit anderen den Volksentscheid Berlin autofrei gestartet: Der freie Platz geht dann an Fußgänger*innen, Radfahrer*innen, Senioren und Kinder. Statt "Smash CARpitalism!" hört man von der Kampagne konsensfähige Töne. Ist das der Weg zum erfolgreichen Volksentscheid? Hört selbst!

Identitätspolitik meets Klassenkampf

Orry Mittenmayer ist Lieferando-Rider und Gewerkschafter. Im Interview spricht er über Organizing gegen die ausbeuterischen Betriebe im Plattformkapitalismus - und erklärt, warum intersektionaler Feminismus ein Skill für linkes Organizing ist.

Wohnungskonzerne vergesellschaften

“Mit unserer Forderung nach Enteignung stellen wir die Eigentumsverhältnisse in dieser Stadt gezielt infrage”, sagen Johannes und Rabea von der Initiative "Deutsche Wohnen & Co enteignen". Wir sprechen über die Anfänge der Kampagne, eine sozialistische Forderung und wie sie Berliner Mieter*innen für die Enteignung begeistern.

Kämpfe verbinden!

“Solidarität als gemeinsamer Kampf” - wir sprechen mit Daphne Büllesbach vom Institut Solidarische Moderne darüber, wie aus erfolgreichen Bewegungen starke Bündnisse und linke Mehrheiten werden.

Nachhaltiger Aktivismus

Wir schauen mit Euch aufs neue Jahr und diskutieren mit Dorothee und Wilm aus der Klimagerechtigkeitsbewegung, wie 2021 zu einem Erfolg wird. Gemeinsam mit anderen Aktivist*innen haben sie das Bündnis Ende Gelände aufgebaut und sind bei ausgeCO2lt organisiert. Wir sprechen darüber, was sie tun, um nicht auszubrennen. Außerdem geben sie Euch Tipps, wie Ihr im neuen Bewegungsjahr happy bleibt und gut aufeinander aufpasst.

Abschiebungen verhindern

No border, no nation, stop deportation: In unserem Weihnachts-Special sprechen wir mit Pfarrerin Phine über das Kirchenasyl und darüber, warum die Linke die Kirche nicht aufgeben darf. Außerdem machen wir uns mal wieder über die SPD lustig.

Was tun gegen das Polizeiproblem?

Die Polizei - kein Freund und Helfer. Wir sprechen mit Aktivist*innen über das Polizeiproblem und was wir dagegen tun können.

Was tun gegen den Ausverkauf der Stadt?

Immobilienfirmen kaufen Mieter*innen das Dach über dem Kopf weg. Lorena Jonas zeigt mit ihrer Kampagne, was man dagegen tun kann. Im Interview spricht sie über den Kampf für ihr Haus und die Wohnungen von über Tausend Mieter*innen in Berlin.